+++Sonntag, 30. April 2017 Kreisliga A -Ost- FC Dettighofen vs. SV Blau-Weiss Murg um 15:00 Uhr+++
Aktuelles Ergebnisse Platzbelegung Vorstandschaft Geschichte Vereinsheim Sponsoren Frauen 1. Herren 2. Herren Alte Herren Jugend Schiedsrichter Bildergalerie Links Kontakt Gästebuch Archiv Impressum FCD

Spielbericht Verbandsspiel am 23.04.2017

SV Nöggenschwiel - FC Dettighofen 1:1

Das heute war ein besonders Spiel. Nach 2 Minuten schon ein Elfmeter gegen uns, das Foul diskussionswürdig. Dann bereits mit der Bürde des 0:1 hat unser Team aber die Antwort gegeben. Guter Spielaufbau bis über die Mittellinie, dem letzten Ball in die Spitze fehlte leider zu oft die Idee als auch der Laufweg der Offensive. Dennoch war der FC Dettighofen spielerisch die bessere Mannschaft. Ein Elfmeter für unsere Mannschaft vergab Fabio Kech in der 35. Minute. Dann aus dem nichts noch eine rote Karte gegen Martin Griesser. Der Schiedsrichter war dem Spiel in keiner Phase gewachsen, hatte keine Linie und sehr heimorientiert. Nach der Pause zeigte unser Team eine motivierte, engagierte Leistung. Mit viel Moral ackerte man und kompensierte die Unterzahl. Jan Weissenberger, Lucas Mülhaupt, Toni Spörndle und Simon Studinger hätten ihre Chancen eigentlich machen müssen. Nun, wenn du hinten stehst, dann... Fabio Kech fasste sich in der 80. dann ein Herz und sein Distanzschuss war unhaltbar, 1:1. Der Punkt mehr als verdient. Für mehr, was durchaus möglich war, hätte man die Chancen nutzen müssen. Dennoch, Hut ab für den Einsatz und den Willen, trotz des harten Einsteigens des Gegners, Fussball spielen zu wollen. Und natürlich erwähne ich sehr gerne die tolle Moral der Mannschaft, aus den vom Schiedsrichter immer wieder benachteiligten Situationen trotzdem den Punkt zu holen.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Spielbericht Verbandsspiel am 27.03.2017

FC Dettighofen - SC Lauchringen 1:2
 
In den ersten 30 Minuten bestimmte unsere Mannschaft das Spielgeschehen, auch wenn Torchancen Mangelware blieben. Das 1:0 durch Fabio Kech war ein gekonnter Schuss ins lange Eck. Der Gegner versuchte mit langen Bällen zu Chancen zu kommen. Leider konnte unser Team diese Bälle nicht immer souverän verteidigen. So brachte man sich zu viele Male zum Teil mit unnötigen Verteidigungsfehler in Nöten. Das machte den Gast aus Lauchringen stärker. Die Halbzeitführung war sicherlich nicht unverdient. Nach der Pause gelang der Mannschaft nicht mehr viel. Als in der 75. Minute dann der Ausgleich nach einer Ecke kam, versuchte es die Heimmannschaft nochmals mit Fussball spielen. Aber der Gast war Präsenter und gewann mehr Zweikämpfe. Die Entscheidung allerdings in der 94. Minute durch einen doch äusserst fragwürdigen Elfmeter war dann bitter. Sicherlich ist der Sieg des SC Lauchringen nicht ganz unverdient. Der Gast war insgesamt robuster und auf die zweiten Bälle cleverer. Für unsere Mannschaft hatten die verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle in dieser Woche in den Trainings Wirkung gezeigt. Die Enttäuschung ist natürlich da. Und die Leistung hat heute nicht überzeugt. Dennoch hat das Team in den 3 Spielen nach der Winterpause zweimal gewonnen. Jetzt gilt es Kopf hoch und weiter geht's.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Spielbericht Verbandsspiel am 19.03.2017

FC Dettighofen - FC Griessen 1:0
 
Auf einem schwer bespielbaren Rasen hatten die Akteure Mühe mit Stand und einem einfachen Kurzpassspiel. Unser Team fand in den ersten 20 Minuten gar nicht ins Spiel. Viele unnötigen Ballverluste und kaum ein herausgespielter Angriff. Beim Gegner genau das gleiche. Nach der Verletzung von Paul Brack, wir wünschen ihm gute Besserung, war dann das gewohnte Passspiel beim FC Griessen nicht mehr da. Über 90 Minuten hatte der Gast keine nennenswerte Torchance. Der Halbzeitstand 0:0 war gerecht. Nach der Pause drehte unsere Mannschaft auf. Fabio Kech zeigte einmal mehr seine Qualitäten und hatte 2 klasse Chancen. Bei der dritten wurde er im 16er gefault, nur der Schiedsrichter weiss, warum der fällige Elfmeter nicht gepfiffen wurde. Nach einem gradlinigen Angriff übers Mittelfeld von Fabio Kech schickte dieser Elisha Glattfelder über links. Seine Flanke wurde per Eigentor verwertet. Es blieb beim verdienten 1:0, einige Angriffe wurden von unserer Mannschaft leider nicht zu Ende gespielt. Insgesamt ein eher zähes Spiel. Aber die Mannschaft war wiederum sehr konzentriert und bereit, für den Sieg alles zu bringen. Eine überzeugende Defensivarbeit der Hintermannschaft und des Mittelfeldes war die Basis für den 3er. Jungs, das Derby gewonnen!  Mit Herzblut und viel Willen den Erfolg gewollt. Sehr gut!
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Spielbericht Verbandsspiel am 12.03.2017

FC Hochrhein - FC Dettighofen 1:5
 
Heute mal ein ganz anderer Spielbericht:
Fabio Kech 2x
Sandro Fischer 2x
Toni Spörndle 1x
Das Team, alle 16 Spieler, waren heute die Gewinner! Jeder Einzelne hat sich bestens vorbereitet, war gut eingestellt und bis in die Haarspitzen motiviert. Alles gegeben und bis zum Umfallen geackert. Immer im Dienst des Teams, die Mannschaft hatte Priorität! Keiner hat nachgelassen und jeder der Reinkommen ist, hat ein Mehr gebracht. Wenn ich als FCD Fan da war: ich war begeistert von der Mannschaft. Als Neutraler Besucher: verdienter Sieg, in allen Bereichen die bessere Mannschaft. Von Anfang an bestimmte der FC Dettighofen das Geschehen, der Gegner hatte 2 Chancen, das war es. Wow! Was für eine Performance! Jungs, well - nein, noch besser - well+++ Done!  Besser geht ein Auftakt nicht.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Vorbereitungsspiel am 07.03.2017

SV Lottstetten - FC Dettighofen 3:3
 
Auf dem ungewohnten Hartplatz übernahm die Mannschaft das Spiel und führte verdient in der Halbzeit mit 3:1. Für einen Hartplatz sah man auch recht ansehnlichen Fussball unseres Teams. Jan Weissenberger und Toni Spörndle waren die Torschützen. Nach der Halbzeit dann zwei Abwehrschnitzer und dann stand es 3:3. Der FC Dettighofen kam in den zweiten 45 Minuten nicht mehr in die Partie. Abspielfehler und Unkonzentriertheit liessen nichts mehr gelingen. So blieb es beim Unentschieden, die Heimmannschaft hat sich das aufgrund der Steigerung redlich verdient. Unser Team muss sich für den Rückrundenstart steigern, über 90 Minuten die Leistung zeigen.
 
Spielbericht Michael Ebner, Trainer 1. Mannschaft

Öffnungszeiten Vereinsheim und Jugendleitersuche



Jahresabschluss 2016



Vereinslied FC Dettighofen



Symbolbild, bitte anklicken und PDF herunterladen!

Informationen via E-Mail

An der 62. Generalversammlung vom 20. Juli 2012 wurde den Mitgliedern die Möglichkeit eröffnet, künftig das jeweils letzte GV - Protokoll per E-Mail zu erhalten. Interessenten nutzen hierfür bitte das Kontaktformular mit einem entsprechenden Vermerk.


Zugriffe heute: 34
Zugriffe total: 641
Letzte Änderung: 24.Apr.2017

© 2009 FC - Dettighofen... | Kontakt | Impressum | Adminbereich